t Keine Wetterwarnung aktiv Für den Ortenaukreis liegen keine Wetterwarnungen vor.

Wetter- Warnlage in Baden-Württemberg

Höhenwarnlage

W
A
R
N
L
A
G
E
1000m
800m
600m
400m
200m
0m


 Wetter- Warnlage für Baden- Württemberg

Deutscher Wetterdienst
Wetter- und Warnlage für Rheintal und Schwarzwald
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Donnerstag, 18.07.2019, 15:30 Uhr

Nachmittags bis in die Nacht zum Freitag lokal Schauer, einzelne
Gewitter. Am Freitag nur geringes Gewitterpotenzial.

Wetter- und Warnlage:
Unter schwachem Hochdruckeinfluss ist warme bis sehr warme Luft für
Baden-Württemberg wetterbestimmend. Abends nähert sich von Westen
eine eher schwach ausgeprägte Kaltfront.

GEWITTER/STARKREGEN/WIND:
Bis Freitagfrüh einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in einer
Stunde, kleinkörnigem Hagel und Windböen um 60 km/h. Am Freitag
tagsüber lediglich geringes Risiko für Gewitter.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag und Abend Sonne im Wechsel mit zeitweise dichteren
Wolkenfeldern. Lokal Schauer und einzelne Gewitter. Höchstwerte von
22 Grad im höheren Schwarzwald bis 29 Grad am Oberrhein. Wind aus
West, meist schwach bis mäßig, in Böen frisch, bei Gewittern mit
starken Böen.

In der Nacht zum Freitag wolkig bis stark bewölkt und noch einzelne
Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 17 bis 12 Grad. Starke
Gewitterböen.

Am Freitag wolkig mit sonnigen Abschnitten. Örtlich Schauer, geringe
Gewittergefahr. Maxima von 22 Grad im Schwarzwald bis 29 Grad im
südlichen Rheintal. Meist schwacher westlicher Wind, tagsüber zum
Teil böig auffrischend.

In der Nacht zum Samstag gering bewölkt und trocken. Minima 17 bis 11
Grad.


Am Samstag zunächst freundlich bei hohen Wolkenfeldern, im weiteren
Tagesverlauf vor allem über dem Schwarzwald einzelne Wärmegewitter.
Höchstwerte von 27 Grad im Südschwarzwald bis 33 Grad am Oberrhein.
Mäßiger westlicher Wind, zeitweilig starke, bei Gewittern auch
stürmische Böen.

In der Nacht zum Sonntag rasches Abebben letzter Schauer über dem
Schwarzwald, dann gering bewölkt und trocken. Tiefstwerte 19 bis 14
Grad.


Am Sonntag Wechsel aus Sonne und Quellwolken. Lokal einzelne Schauer
oder Gewitter. Maximal 24 Grad im Schwarzwald und 31 Grad am
Oberrhein bei einem meist schwachen bis mäßigen Westwind, Böen teils
frisch bis stark.

In der Nacht zum Montag klar bei 18 bis 13 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Kai-Uwe Nerding

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst